nippon
  Startseite
  Archiv
  Freunde
  Fotos
  Videos
  Kreatives
  Kram
  Kontakt
 


 
Freunde
    nihontales
    see-throughbutterfly
    - mehr Freunde



http://myblog.de/nippon

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Golden Week

-________-""" MyBlog hat mal wieder den Eintrag gefressen.....grrrrr........... also nochmal von vorn...

es is grad Golden Week (Aneinanderreihung von freien Tagen, so dass sich fast 1 Woche Ferien ergibt), aber die hat fuer mich net so rosig angefangen.
Bin Sonntag ohne Schirm und Jacke in nen Regenschauer geraten, weil das Wetter umgeschlagen hatte und hab mich deshalb erkaeltet.
Und in der Golden Week wollten wir ja eig nach Akita fahren um die Oma zu besuchen, aber jetz sollte ich net mitkommen, weil ich sie anstecken koennte und die Oma selber n bisschen angeschlagen is. Die Yoshiokas muessen da aber hin um ihr zu helfen usw.
Also muss ich fuer die Woche zu ner anderen Fam.
Hab ich gestern abend erfahren und musste noch am selben Abend alles einpacken was mir gehoert (yfu regel fuer umzuege) und bin zur Familie watanabe gefahren worden, die ich ja 0 kannte. """ Ging mir da nich so super, wie ihr euch denken koennt, zumal ich ja auch noch krank war.
Aber die Watanabes sind echt lieb, haett mir nix besseres vorstellen koennen.
Sie hab 1 Tochter, Yumi, die 17 is und mit YFU in USA war (total extremer Texas Akzent XD) und sie hatten ne deutsche Austauschschuelerin namens Maria aufgenommen, also HostFamErfahrung. Hier im Haus hab ich sogar n eigenes Zimmer >,<
Mir gehts mittlerweile auch schon wieder recht gut, nur Husten un Schnupfen halt noch, was eher als laestig als wirklich als "krank" bezeichnet werden kann.
Ich finds auch schoen dass wir zusammen was unternehmen um die freien Tage zu nutzen. Heute ham wir nen japanischen Garten und nen Schrein angeguckt, total schoen, hab viele Fotos gemacht. ^^
Und morgen nimmt Yumi mich mit ihren Freunden mit ins Kino, wird bestimmt auch cool. (das fand ich bei den yoshiokas eig immer n bisschen schade, dass ami un kyo nich wirklich daran interesse hatten mich in ihre aktivitaeten einzubeziehen)

Ich hab nich so 100% verstandn wies genau weitergeht, weil meine Area Representative nich so gut englisch kann, aber vermutlich bleib ich jez hier bis die Yoshiokas aus Akita zurueck sind und wechsel dann zu denen zurueck. Aber irgendwie muss ich zwischendurch vll nochma umziehen, weil Yumi n wichtiges Examen hat oder so, oO ich weiss net genau... we`ll see aber ich hoff ma nich nochma umziehen zu muessen.
Muesst euch jedenfalls keine sorgen machen, mir gefaellts hier echt gut (in manchen punkten sogar besser muss ich zu meiner schande gestehn ^^""") und bin auch scho fast wieder gesund.
was soll ich noch sagen... um es mit ninas worten auszudruecken: DIE MIYAVI LIVE DVD SCHOCKT XD
(ja die hab ich jetz, hehe xD)
3.5.06 14:38


Nachtrag zum letzten Eintrag

Da ich nun sicher nich mehr zu den Yoshiokas zurueckgehe muss ich euch bitten keine Mails mehr an die japanische Mailadresse zu schicken, sondern wieder an die GMX, denn die japanische kann ich anderswo nich nachgucken. (tut mir leid, aber ich hab mir das nich ausgesucht... """)
Gleiches gilt fuer Briefe, bitte nich mehr an die Yoshioka Adresse! Die neue hab ich noch nicht, aber sobald ich sie habe, teile ich sie euch per Rundmail mit.
Aber ich werd die Yoshiokas bitten mir die Briefe weiterzuleiten, die jetzt schon abgeschickt sind, also muesst ihr euch darum keine Sorgen machen.

Nu zu den Gruenden.
Ich hab nochmal mit meiner Area Rep telefoniert und die hat mir gesagt, dass die Yoshiokas gesagt haben, dass sie zu "muede" sind um mich weiter zu beherbergen und es nur zu meinem Besten waere wenn ich die Familie wechsel.
Das sie mir das nich selber sagen konnten, sondern das meine Area Rep machen lassen, fand ich irgendwie auesserst freundlich... vor allem weil sie 100% gewusst haben, dass ich dachte, dass ich nur fuer ca. 1 Woche umziehe.

Von der neuen Fam weiss ich noch nich wirklich viel, nichmal wieviele Personen es sind, aber auf jedenfall is meine Gastmutter ne etwas aeltere Frau, die Lehrerin an meiner Schule is, auch Watanabe heisst und christlich is. (also jetz auch noch am SO in die Kirche...) und ich werd morgen zu ihr umziehen.

@ Sarah Mit der jetzigen Watanabe Fam gehts mir ca. so wie Yang Yang mit deiner Familie, wir verstehn uns voll gut und wuerden wohl auch n Jahr gut klarkommen. und sie ham gesagt wir werden uns spaeter auch noch treffen um was zu unternehmen oder ich besuch sie wenn Ferien sind usw. ^^

Hoffentlich is der ganze Trubel bald vorbei ~

(PS: Der Wecker, den die Yoshiokas mir mal geschenkt hatten, ist auch auf mysterioese Weise aus meinem Gepaeck verschwunden... -.-)
5.5.06 12:15


Famwechsel II

Yaaa da nun wohl endlich Ruhe eingekehrt is schreib ich mal ueber den 2. Wechsel.

Samstag Nachmittag bin ich zur neuen Fam gekommen, die ja auch Watanabe heisst.
Das Haus is eig. ziemlich cool, gross und eher traditionell japanisch, viel Holz! Ich hab n Zimmer im 2. Stock in dem vor mir 4 Jahre lang ne chinesische Studentin gewohnt hat und davor auch iwann mal ne Austauschschuelerin aus Kanada.
Das Ehepaar Watanabe is so um die 50 wuerd ich mal denken und hat keine Kinder. (hatte das vorher falsch verstanden..)
Und sie ham ne 10 Jahre alte Golden Retriever Huendin namens Hana-chan. ^^
Zuerst hab ich mich nich wirklich wohl da gefuehlt, weil ich die andere Watanabe Fam so derbe vermisst hab.

Heute war meine Area Rep dann in der Schule und wir ham geredet, weil ich ihr gesagt hatte, dass ich nochmal wechseln will. Und wir sind zu dem Schluss gekommen, dass ich net wechsel.
Die 1. Watanabe Fam kann mich wirklich nich immer nehmen, weil Yumi eben ihre Examen hat un das versteh ich auch. Und sie meinte wenn ich wirklich unbedingt nochmal wechseln will dann wuerde ich wohl auch die Schule wechseln muessen un das will ich net, denn hier gefaellts mir echt.

Wie auch in Muddis Mail schon drin stand (du bist so weise xD) hab ich die Watanabes 2 wohl zu sehr mit den Watanabes 1 verglichen und ihnen keine richtige Chance gegeben, das will ich jez anders machen. Wir haben auch schon kurz die Verwandschaft von meiner neuen Gastmutter besucht, welche auch echt lieb ist. Ihre Nichte studiert in Stuttgart Musik und war jetz aber ueber die Golden Week und n bisschen laenger zu Besuch. War ziemlich seltsam,ne Japanerin und ne Deutsche die jeweils versuchen die Sprache des anderen zu sprechen. ^^ lol.
Und sie hat mir was auf m Klavier vorgespielt (sie studiert iwie Piano oder so aehnlich..) und das klang sowas von umwerfend genial, das hab ich noch net erlebt. @-@
Wir ham auch schon gemeint dass wir uns in D dann auch nomma treffen koennen ^-^

@ Miri & Michi Keine Bange, sollte ich das naechste ma in Stuttgart sein besuch ich euch natuerlich auch XDDD

muuuh... was noch... ach ja, wir ham auch ueber den Yoshioka Trouble geredet, weil die Art und Weise ja iwie nich so das wahre war... Meine Area Rep meinte auch dass die wohl ziemlich streng waren und sie meinte ihr haette es bei der Fam nich gefallen. xD (was aber wohl auch eher war um mich aufzubauen, vorher meinte sie ja die waeren so lieb..)
Und dass sie mir nix vom Wechsel gesagt haben wusste sie selber auch nich, sie dachte ich waer vorher informiert worden, denn sons haette sie ja versucht die Probleme zu richten bevor gewechselt wird.
Das war so ziemlich das Kernproblem glaub ich, dass sie mir nich gesagt haben was ihnen nich gefaellt.
Meine Area Rep meinte es haette ihnen nich so gefallen was fuer Musik ich hoer und wie ich mich anzieh, aber zu mir wurde immer nur "uiii is das suess" gesagt, wie soll ich denn da merken, dass meiner Gastmutter nich gefaellt? oO Ich haett ja was geandert, wenn ich gewusst haette WAS ich denn aendern soll...
Und was ich extrem suess fand, meine Area Rep hat mir nen neuen Wecker geschenkt. xDDD ~ und er spielt 4 verschiedene Melodien.. is das nich lieb?

Viele ham mich gefragt ob die Art von den Yoshiokas jez "die japanische Art" war. So genau kann ich das nich beurteilen, aber die eine YFU Frau mit der ich kurz getelt hab meinte, dass es "die japanische Art" is Sachen nich direkt zu sagen und dass meine Fam mich nich verletzen wollte. Dass es mir auf diese Weise aber viel mehr wehgetan hat, kann man wohl den Kulturunterschieden aufbuerden. ^^"""
Naja, der Brief an die Yoshiokas is jedenfalls abgeschickt und ich hoff sie antworten mir, auch wenn ich da net sicher bin.
Die neue Watanabe Adresse mail ich dann rum. ^^

~ Ich werd mich jedenfalls anstrengen dass es in der neuen Fam au schoen wird und ich denk das krieg ich hin. (Nein Japan, so schnell wirst du mich nicht los, WUAHAHAHA. XD)

PS: Ich hab meine Post und vergessene Sachen inzwischen gekriegt, also keine Sorge darum. ^^ Danke an alle die mir geschrieben haben, freu mich echt! Kurz vor dem Wechsel hatte ich 6 Briefe geschrieben, die aber immer noch nich abgeschickt sind... sobald die "aktualisiert" sind schick ich sie dann los!
9.5.06 09:42


Daily Life

Da Einige gern wissen wollten wie denn so mein taegliches Leben in Japan aussieht beschreib ich es jetz mal. ~

Mo-Fr steh ich morjens um 7 auf un um 8 fahren meine Gastma und ich zusammen mit m Auto zur Schule. (yay ~ welch luxus!)
und inner Schule beginnt jeder Tag mit Gottesdienst.
Die Mittel und Oberschule wechselt sich ab mit der Kapelle, wenn man grade nich geht dann hoert man die Predigt ueber den Lautsprecher im Klassenraum. Viele der Schueler pennen aber einfach, also is das fuer die meisten eher ein nicht vorhandener Teil des Tages... (und sie schlafen WIRKLICH, das is kein scherz!)
Schule geht bis 3 Uhr Nachmittags + 1 Stunde Mittagspause.
In Mathe und Wissenschaften geh ich immer in die Bibliothek, weil ich da absolut nix plane, Englisch und Musik mach ich mit und in den restlichen Stunden schreib ich Briefe an euch zuhause, zeichne und lern natuerlich Japanisch. ^^ (kurz gesagt so wie in den letzten Wochen in D *hust*)
Montags un Donnerstags is dann nach der Schule bis 6 Uhr SadoClub und ich fang wohl bald an Mittwochs innen Kunstclub zu gehen. ^^ (sass neulich nach der schule zeichnend im Innenhof und wurde dann von nem Mitglied eingeladen doch mal in den Club zu kommen XD)
Und jaa wenn ich keinen Club hab gammel ich entweder bis 6 inner biblio und fahr dann mit meiner GastMa nach Hause oder ich geh zu fuss, was ca. 30 minuten dauert.
Sa laueft eig. genauso ab, nur dass Schule dann um halb 1 endet.

Sa und So fahr ich des oefteren inne Innenstadt von Sendai und geh mit Freunden zum Karaoke, Purikura machen, ins Game Center un shoppen. ^^
~ Nennt mich einen Markenproll, denn ich hab mir ein Lolita Headpiece (hier Headdress genannt) von "Baby the stars shine bright" gekauft!
Und ich will mir zum Geb. vielleicht n Kleid kaufen, sollte ich denn eins finden, dass nich auf 1,50m grosse Japanerinnen zugeschnitten is.... (und am liebsten haett ich natuerlich eins von Moi~meme~Moitie)
Die Verkauferinnen im Laden waren die niedlichsten Lolitas die ich je gesehen hab xD und die unterhalten sich auch voll gern mit einem ^^ sehr tolle atmosphaere.
Doof is nur dass der Bus von meinem Haus zur Sendai Station ca. 45 Minuten braucht """

Zu Pflichten, ich muss halt mein Zimmer in Ordnung halten, mein Geschirr selber waschen und ab un zu helf ich staubsaugen, Hana-chan spazieren fuehren (was nich so leicht is weil sie nich auf mich hoert wenn wir allein sin un deshalb ab un zu einfach auf der strasse sitzen bleibt bzw. sich weigert nach hause zu gehn -.-") un mit der Waesche. ~ yoa..

Im Juli is n Kagrra Konzert in Sendai, wo ich mit einigen Leuten aus der Schule hingeh *-* *froiii*
Die Tickets fuer die Faith Tour von Hyde sind leider schon ausverkauft, sons waer ich da auch hingegangen... *grml*
Und Miyavi is so gemein un will keine Konzerte geben waehrend ich in Jland weile... schaem dich meever..

gibts sons noch was interessantes zu berichten...?
eig nich XD

miss un luv ya

ps: @vaddddddi ja ich hab deinen brief gekriegt ^^ danke schoeeeeen!
16.5.06 07:05


Undoukai

Weil schon wieder soviel passiert is meld ich mich mal wieder.

Zuallerst waere da eine traurige Mitteilung zu machen, die mich wirklich zutiefst erschuettert hat...etwas, womit ich nie gerechnet haette... es ist alles schlimmer gekommen als ich je gedacht haette... es ist naemlich nicht so, dass Tokio Hotel Visual Kei kennen, nein viel schlimmer. Visual Kei kennt Tokio Hotel... ja ihr habt richtig gelesen...
Heute war ich in nem Visu Laden und blaettere ahnungslos durch ne Zeitschrift als mir auf einmal zwischen Lareine und Gazette Tokio Hotel entgegenspringen. x====X
Da wurden sie ganz stolz als 1. deutsche Visu Band angepriesen und dass man ab jez ihr album fuer 2200yen in Japan erstehen kann... damit ist unser aller Schicksal wohl besiegelt...
Ich hab die arme Grace die ganze Zeit zugelabert wie schrecklich das is und weil sie die Zeitschrift ausversehen eingerissen hatte musste sie sie dann auch noch kaufen. xD
Ich hoffe nur dass die japanischen Visus bald merken, dass Tokio Hotel alles andere als die 1. deutsche Visu Band sind und die hier inner Versenkung verschwinden...
Bin ich denn nicht mal auf einem anderen Kontinent vor denen sicher?!?! XDDD *hoil*
Zum Trost hab ich mir dann die neue Panic Channel Single gegoennt, die limitierte Original Autogramme drin hatte ~ yay ich hab Autogramme von Panic*CH! (ganz ehrlich ich hab sie eig nur gekauft um diese autogramme zu kriegen, sons kauf ich ja keine singles.. aber die lieder sin auch echt gut, hat sich also gelohnt)
Und hab 3 neue Visu / Lolita Shops erkundet, allerdings nix gekauft, aber etliche Sachen gefunden die ich "irgendwann mal kaufen will".

Nu mal zum eigentlichen Thema, dem "Undoukai!" "Undoukai" ist das Sportfest, welches wir in der Schule hatten.
Wie schon die Jungs auf dem Sportfest meines Ex-Bruederchens Kyo (I miss u my dear...) ham wir solche Spiele wie Tauziehen, Staffellauf usw gemacht was ziemlich lustig war. ^^
Die Schule wurde in Laender eingeteilt die gegen einander angetreten sind, ich war im Team "Egypt". Ausserdem gabs noch "Hawaii" (auch wenn das kein eignenes land is, aber hey, hawaii is das mallorca von japan), "America", "India", "Korea", "Japan" und "Italia".
Jedes Team hatte n riesiges Gemaelde passend zum Land am Rand vom Sportplatz, welche spaeter auch bewertet wurden. (und die ihr spaeter bei den fotos angucken koennt) ausserdem hat jedes team kleine kennzeichen an der Sportuniform gehabt um zu zeigen zu welchem Land man gehoert.
Mein Team hatte kleine Kamele auf die Uniform genaeht und extrem tolle Pyramiden-Huete aus Pappe gebaut. xDD (nein ihr kriegt kein foto von mir mit so nem hut!)
Ausserdem gabs wieder die allseitsbeliebten bunten teambaender und die verschiedenen Tragungsweisen, die einiges ueber die Person ausgesagt haben.
Die meisten hatten sie als niedliches Haarband, einige Kamikaze-artig um den Kopf und ich, da ich ja bekannterweise auch ein Seme bin (dank dir Angel xD) hatte ne tolle Krawatte draus gemacht. (und wurde deshalb an diesem tag von allen Astorido-kun genannt..... +drop+) (Astorido is das was alle zu mir sagen, weil sie Astrid nich aussprechen koennen ^^"")
Vom Announcement Club haben 2 Mitglieder die Moderation uebernommen und die sogenannten Chi-ri (Team Leader) hatten alle tolle Maskottchen-Kostueme, die sie echt mit viel Aufwand gebaut haben. (Japaner strengen sich fuer ihr Sportfest irgendwie total an, die machen total viele tolle Sachen, auch wenn die nur 1 Tag zu sehen sind.)
Seit ca. 1 Woche hat ausserdem die ganze Schule mit den Mitgliedern des Tanz Clubs den sogenannten "soran dance" gelernt, welcher dann mehr oder weniger synchron zum abschluss gezeigt wurde. ^^
War auf jeden Fall sehr lustig! Und was ich extrem suess fand war, dass unser Bishi-Lehrer Makita-sensei (liebevoll Makki genannt) die Tafel in unserem Klassenraum vollgemalt hatte mit lauter Sachen wie "FIGHT EGYPT!!!" usw. ^^ und er hat uns Kuchen versprochen wenn wir gewinnen.
Zum Abschluss landete Italien dann auf Platz 1, Japan auf 2 und mein Aegypten Team auf Platz 3.
Makki hat gesagt wir kriegen tro Kuchen, aber bisher war davon nix zu sehen und ich frag mich ob ers vergessen hat. xD (er vergisst oefter mal was, jeden Tag entschuldigt er sich bei mir dafuer, dass ich immer noch keine schulbuecher gekriegt habt *lol*) aber passt scho. ~

Heute haette ich mich echt schlagen koennen, dass ich meine Kamera net dabei hatte als ich in der Stadt war, da war naemlich so ne Art Parade durch die Innenstadt mit so riesigen dekorierten Wagen und Leute die mit Faechern und Schwertern Taenze gemacht ham usw, das war total toll. >.<
Ausserdem hab ich n Dutzend suesser Lolitas getroffen, die ich dann auch nich fotografieren konnte... *schnueff*

@ Sarah Ich war heute bei Baskin Robbins xDDD
@ Naffi & Sarah guckt euch mal nach Acidman um, die Band is echt cool ^^
@ Aina 手紙を書きましたか。私は今貴方の手紙ありません。古いadressの手紙も大丈夫だよ ^^ あなたがとてもいなくてさびしい!でも、げんきです!
がんばります!!!
20.5.06 16:11





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung